Skulpturenpark Ennetbuergen
Skulptur Heini Gut

Heini Gut

1948 in Stans, lebt in Stans

«Zum Einen – Zum Ändern», 2014, Stahlblech, Farbe
Was hat ein Schriftzug in der Landschaft verloren? Braucht die Landschaft eine Beschriftung? Wohl kaum. Aber wenn wir in der Landschaft unterwegs sind, sind nicht nur unsere Füsse, sondern auch unsere Gedanken in Bewegung. Hier setzt Heini Gut an. Er gibt ihnen Futter. Wir verbeissen uns in den lapidaren Begriffen, die er in grossen Lettern an den Weg setzt. «Zum Ändern» bleibt wohl vieles. Ein Dauerprojekt. Ob wir wohl je «Zum Einen» gelangen, mit uns und der Welt einig werden – solche philosophischen Gedanken fallen uns an, wenn wir hinter Guts Schriftzug schauen.