Skulpturenpark Ennetbuergen

Skulpturenpark

Der «Skulpturenpark Ennetbürgen» ist eine Ausstellung von Skulpturen und Plastiken auf freiem Feld in der Gemeinde Ennetbürgen; unmittelbar neben dem Flugplatz Buochs. Die Ausstellung ist ganzjährig offen, frei zugänglich und rollstuhlgängig.

Die Freilicht-Ausstellung besteht seit 2006 und wird kontinuierlich verändert und mit neuen Werken ergänzt. Zurzeit können 39 Skulpturen von 38 Künstlerinnen und Künstlern – vornehmlich aus der Schweiz, Deutschland und Holland – besichtigt werden. Für das Kuratorium der Ausstellung sowie temporäre Projekte hat die Stiftung Skulptur Schweiz den Kunsthistoriker Michael Sutter (seit 2023) engagiert.

Organisiert wird der «Skulpturenpark Ennetbürgen» durch die Stiftung Skulptur Urschweiz. Diese wiederum wird getragen von namhaften Gönnern, Sponsoren und der Gemeinde Ennetbürgen, dem Kanton Nidwalden sowie der Genossen-Korporation Ennetbürgen.

Vermittlung

Auf Anfrage werden Führungen angeboten. Bitte melden Sie sich direkt beim Kurator: kuratorium@skulpturenpark-ennetbuergen.ch

Skulpturenverkauf

Alle in der Ausstellung gezeigten Skulpturen sind verkäuflich. Gerne vermitteln wir Ihnen weitere Werke von den in der Ausstellung präsenten Künstlerinnen und Künstlern. Bitte melden Sie sich direkt bei der Stiftung: info@skulpturenpark-ennetbuergen.ch